Balkon-Teppich grau

Grau ist eine echte Trendfarbe. Das sieht man an Hausdächern, bei denen die Ziegel grau sind, an Gartenmöbeln, bei denen anthrazit gerade häufig nachgefragt ist und in der Wohnungseinrichtung. Hier sind graue Möbel, Wände und Accessoires sehr beliebt. Das gilt genauso für Teppiche – egal, ob drinnen oder draußen.

Einrichtungsideen mit einem grauen Balkon-Teppich

Dass grau so beliebt ist, hat einen einfachen Grund: Die Farbe ist ein wahrer Allerkönner! Jede Farbnuance erzeugt ein eigenes Ambiente. Im Moment ist anthrazit sicher die beliebteste Abstufung, aber auch dunklere oder hellere Töne eignet sich hervorragend für die Einrichtung.

Gehen wir davon aus, dass

  • Kombination mit grün: Ein grauer Teppich auf dem Balkon in Kombination mit grünen Farbtupfern ist eine schöne Abwechslung. Durch diese beiden Farben schafft man es gleichzeitig eine edle und gemütliche Atmosphäre zu erzeugen. Grün wirkt nämlich automatisch beruhigend und man holt sich so den Garten auf den Balkon. Einfach geht das zum Beispiel mit grünen Accessoires wie Vasen auf dem Tisch oder Möbeln.
  • Material Beton: Edel und hochwertig wirkt die Einrichtung in Kombination mit Beton. Beide Materialien strahlen eine Kühle und Eleganz aus, die nicht aufdringlich wirkt.
  • Knallige Farben: Wer es gerne bunt mag, kann das recht zurückhaltende Grau mit kräftigen Farben kombinieren. So schafft man eine frische Atmosphäre und peppt den Teppich etwas auf.

Worauf man beim Kauf achten sollte

Der Kauf eines passenden grauen Balkon-Teppichs ist wirklich nicht schwer. Man muss nur auf 3 Punkte achten:

Größe: Natürlich muss der Teppich auf den Balkon passen. Deshalb gilt es vor dem Kauf, den Balkon genau zu vermessen. Vermesse dabei alle Seiten. Es kann nämlich immer sein, dass der Balkon an der einen Seite 10 Zentimeter breiter ist. Das zu wissen, ist für die Auswahl eines Teppichs wichtig. Es gibt nämlich Modelle, die einfach zugeschnitten werden können, und andere nicht.

Material: Achte beim Kauf darauf, dass das Material auch für den dauerhaften Gebrauch im Freien verwendet werden kann. Das ist bei allen synthetischen Kunststoffen der Fall. Meist wird hierfür Polypropylen verwendet.

Preis: Natürlich muss man auch prüfen, was der Teppich kostet. Dabei spielen das eigene Budget und das Preis-Leistungsverhältnis eine Rolle. Wer die Preise ein wenig vergleicht, kann viel Geld sparen. Auch sollte man auf Rabattaktionen oder Ähnliches achten.

Beliebte Modelle

Um dir die Suche etwas zu vereinfachen hier eine Auswahl an grauen Teppichen, die sich hervorragend auf einem Balkon machen:

XXXX Im Moment nicht möglich. Ich arbeite an einer Lösung. XXXX